Ein kleines Reich voller Arbeit...

Wer bei uns zu Hause rein kommt, wird erst einmal erschlagen! Von was?
Unser Heim ist recht klein und die Dachschrägen machen es leider nicht besser.
Eine kleine 3-Zimmer-Wohnung, bei der das Wohnzimmer nicht nur Wohnzimmer ist.
Sondern auch Arbeitsreich von meinem Mann und mir.

Ein paar Mädels hatten mich vor einiger Zeit gefragt, wie denn so mein Nähplatz ausschaut.
Und heute möcht' ich euch dann gern mal zeigen, warum das Wort 'Chaos' so gut zu mir passt. :D
Ich kann mir noch so viel Mühe geben... es wird einfach NIE wie geleckt aussehen... fragt mich nicht, warum das so ist. In meinem Kopf ist das alles anders. Da bin ich nämlich perfektionistisch und akribisch veranlagt. Oô
Leider machen meine Hände was anderes, als mein Kopf es möchte... aber ich hab mich in 28 Jahren dran gewöhnt und irgendwie hab ich auch noch ein wenig Hoffnung, dass es irgendwann noch besser wird. ^^

Das ist mein kleines, chaotisches Reich.
Es ist VOLL und man mag es kaum glauben... AUFGERÄUMT!!! ^^
Links mein Stoffregal mit Arbeitstisch.
Mitte: Stoffschrank mit allem möglichen Kram obendrauf.
Rechts mein Schreibtisch mit Lappi und alles, was halt auf nen Schreibtisch gehört.

Ich bin ein großer Liebhaber, von Dosen und Gläsern. Kleine Dinge lassen sich super darin verstauen.
Beim beliebten Schweden gibt es ne große Auswahl.
Aber am liebsten verwende ich zB alte Marmeladen- und Honiggläser. Einmachgläser erfreuen sich auch großer Beliebtheit. 
Diese versammeln sich dann alle auf meiner Kommode und warten auf ihren Einsatz.

Sieht chaotisch aus... ist es vllt. auch iwie.
Aber in meinem Chaos find ich mich sehr gut zurecht.
Jedes Teil hat seinen Platz, ich weiß def., wo was ist.
Ein kleiner Lieblingsteil ist das Stück, wo Postkarten, Fotos, Dollarscheine und andere Herzstücke hängen.
Dort kommt alles hin, was mir lieb ist... und sei es noch so voll.
Die Aufbewahrung beihnhaltet alles mögliche, wo ich immer schnell rankommen muss. Scheren, Maßbänder,  Applis, Bänder, Gummis... etc. 

Das Neueste und Tollste ist mein schicker Garnrollenhalter.
Dort hab ich Platz, für 63 Garnrollen.
Zu Kaufen gibt es den natürlich bei Snaply. ;)
Der macht sich nun super über meiner Kommode.

Joa... das ist mein kleines Reich.
Wie sieht es bei euch aus?
Habt ihr auch eher Chaos? Oder ist es stets aufgeräumt?
Zeigt mir doch mal euer Reich?


Ps. Den Post zur Sewing Challenge gibt es morgen Abend. ;)

Kommentare:

  1. Huhu
    gefällt mir bei dir :-)
    hier siehst den wesentlichen Teil nachdem ich meine neuen Tische bekommen hab
    http://handmadebypisces.blogspot.de/2013/03/arbeitsplatzsanierung-part-2.html

    AntwortenLöschen
  2. Schatz! ! Das ist kein chaos..wirklich nicht..wer redet dir sowas ein!! Toll sieht das aus..ich hoffte schon es wäre ein potentieller Kandidat für meinen Blogaufruf, mir euer chaos zu zeigen! Aber leider passt das gar nicht dazu! ^^
    Hübsch sieht es aus!!
    Es traut sich niemand es wirklich mal zu zeigen!

    http://draminahandmade.blogspot.de/2013/06/herrin-uber-das-chaos.html?m=1

    Kussi! ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja auch frisch aufgeräumt! :D Ich werde demnächst dann mal Fotos zeigen, wenn es hier "normal" ist. :D

      Löschen
  3. Herrlich schön dein Arbeitsplatz! Ich habe zwar ein eigenes Zimmer zum nähen aber dort herrscht trotzdem mein Chaos! Wie sagte mein Mann vorhin so herrlich ironisch: oh schatz, haste aufgeräumt! - Nee ich hab gearbeitet! ;)
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Danni, dein Arbeitsplatz könnte glatt bei mir sein. Denn: wer Ordnung hält ist zu faul zum Suchen! Kreativchaos. Bei mir ist sind gesamte Kleinsachen auch in Gläsern, Nutellagläser. ;-D
    GLG Anita

    AntwortenLöschen
  5. huhu... Die gleiche Idee hatte ich auch, hab auch schon Fotos gemacht (vorher aufgeräumt!), muss ich noch einstellen. Mache ich morgen oder Samstag.
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Arbeitsbereich,
    sag mal da auf deinem Regal sind das Wäschesymbol Aufkleber? Wenn ja wo hast du die her? LG Steffi ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi...
      nein, das sind keine Aufkleber. Das sind ganz normale Etiketten zum Einnähen. :)
      LG Danni

      Löschen