Gefundenes, für meine Näh-Ecke...

Zu Weihnachten hab ich ja von meinem Schatz den Gutschein, für ne Näh-Ecke, bekommen.
Noch haben wir damit nicht angefangen, denn erstmal muss ich hier ausmisten.
ABER... meine liebe Freundin Marzi hat mir eben den Link, für eine ganz wunderbare Idee, geschickt.


Das sind kleine, selbstgenähte Körbchen, die man dann aufhängt. Die Idee ist so toll. Die werd ich definitiv umsetzen. Danke Marzi... 
Falls jemand noch mehr solcher Ideen hat... immer her damit. ;)

Eure Danniii ♥♥♥

Kommentare:

  1. Das ist echt ne tolle Idee :) Falls du viel Garn hast, kannst du aus Holz eine beliebige Form aussägen, anmalen und von hinten Schrauben durchbohren, dann an die Wand hängen und Garnrollen auf die Schrauben stecken *G*

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich auch gut, aber ich würde lieber 2 Schlaufen anbringen und die mit KamSnaps bestücken. So kannst Du auch mal ein Körbchen abnehmen, ohne die ganze Stand erst abhängen und leer räumen zu müssen.
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja,das ist eine schöne Idee!
    Und wenn du sonst noch Hilfe beim Möbelkauf oder sonst was brauchst,call me!

    AntwortenLöschen
  4. sollte natürlich Stange heißen.
    LG B.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sind wirklich, wirklich toll! Schade, dass ich keine Wand mehr frei habe ;)
    (Obwohl, vielleicht in der Küche...?)

    Viel Spaß beim Einrichten der Nähecke!!

    LG
    Mel

    AntwortenLöschen
  6. Fräulein Bunte: NOCH hab ich nicht so viel Nähgarn, aber das kommt sicher noch. ;) Danke, für den Tipp. :D

    Bärbel: Der Tipp ist SUPER! Ich hab zwar diese KamSnaps Dinger noch nicht, aber es steht auf jeden Fall auf meiner Einkaufsliste. ;)

    Madame unkreatiiv: Daaaaanke, für deine Hilfe. Ich werd das sicher in Anspruch nehmen. <3

    AntwortenLöschen
  7. habsch letztens auch gesehen... toll nicht? werd ich wenn meine büro umgeräumt ist sicher auch machen ;-)

    AntwortenLöschen