[Rezept] Nr. 3 & fleißiges Händchen

So ihr Lieben... gestern schon, hab ich das letzte Rezept nachgekocht, von Hello Fresh, kam nur nicht zum Posten. Daher jetzt. :)

Erst im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass es komplett vegan ist und ich muss sagen... es war wirklich sehr lecker. Essen wir ja sonst eigentlich eher viel und gerne Fleisch.


Gemüse-Reis-Pfanne Mumbai mit Cashewkernen für 4 Personen

• 200g Kirschtomaten
• 1 Paprika
• 2 Zwiebeln
• 350g Basmatireis
• 10g Kurkuma
• 20g Curry Madras
• 140g Zuckerschoten
• 100g Cashewkerne
• 1 Bund Frühlingszwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• 2 rote Chillischoten
• 940ml Gemüsebrühe
• Salz, Pfeffer, Olivenöl
(Die Zutatenliste hab ich 1:1 aus dem Rezeptheftchen übernommen)

Hier muss ich dazu sagen, dass ich die Zwiebeln und die Chillischoten weg gelassen hab, weil MiriMari davon mitessen sollte. (Die hat das hier übrigens echt weg geputzt.)

Ihr fangt wieder mit dem Reis an. Kocht ihn, wie gewohnt.
Während dessen würfelt ihr die Paprika. Die Zwiebel und der Knobi werden fein gewürfelt und die Chillischoten entkernt und fein gehackt. Die Frühlingszwiebeln werden in Ringe geschnitten und die Tomaten und Zuckerschoten halbiert.

Dann erhitzt ihr ca. 3 EL Öl in einer Pfanne, oder einem Topf (bei 4 Personen würd ich nen Topf nehmen) und röstet die Cashewkerne an. Paprika, Zwiebeln, Chillischoten und den Knoblauch mit rein und anschwitzen.
Danach den Reis, die Gemüsebrühe, das Kurkuma und das Curry zugeben, ordentlich vermischen und ca. 10-12 Minuten bedeckt garen.
Dann das restliche Gemüse mit in den Topf, noch mal ein paar Minütchen mitgaren, mit Pfeffer und Salz abschmecken... FEDDISH! :)


Mein Fazit, über Hello Fresh:
Tolle Sache. Sehr gute Lebensmittel, tolle Rezepte... auf jeden Fall mal was anderes.
Jede Woche wird es bei uns sicher nicht drin sein, denn für 4 Personen kostet eine 5-Mahlzeiten-Tüte 89€.
Aber hin und wieder wollen wir das schon bestellen... wenn mal wieder die Luft, in der eigenen Kreativität, raus ist. ;)
______________________________________________________

Sooo... und weil dieser Blog ja nicht nur ums Futter geht, muss ich euch noch unbedingt zeigen, was ich gestern noch zaubern konnte.
Zum Ersten durfte ich probenähen, für die liebe Sabrina von JAsiMIa.


Ein Tabaktäschen. :)
Nein, ich rauche nicht. ^^ Aber mein Mann hin und wieder und mit dem Täschen konnte ich ihm gestern Abend eine kleine Freude bereiten. :)
Ab Mittwoch, 13. Juni 2012, könnt ihr das E-Book dazu dann bei JAsiMIa im Shop käuflich erwerben. ;)

UUUUND... Melina hat nun ihre erste Hose/Leggins von mir genäht bekommen und ich bin soooo froh, dass sie passt. :) Und sie mag sie auch... wollte sie nicht mehr ausziehen und hat mich gefragt, ob sie sie zum Schlafen anlassen kann. :D Scheint gemütlich zu sein. YES!


Puuuuuh... langer Post!!! Sorry! Danke an alle, die bis hier hin gekommen sind. ^^
Ach ja... 100 Leser hab ich ja jetzt auch, Dank Miss Applytree.
Wie versprochen, gibt es bald ein Gewinnspiel. Ich bereite es zur Zeit vor.

Kommentare:

  1. Guten Abend :)

    Danke fürs Verlinken *freu*

    Die "HelloFresh"-Sache klingt ja interessant! Das ist sicher eine tolle Sachen, wenn man es sich leisten kann und mag.

    Das Rezept klingt klasse und dank deines Bildes hab ich nun um 23:30 Hunger -.- Wird wohl Zeit fürs Bett *lach*

    Alles Liebe,
    Applytree

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept klingt echt super, hab ich mir direkt mal abgespeichert :)

    Und Tabaktasche und Leggins sind super geworden! Der Legginsstoff gefällt mir unglaublich gut! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz dickes Danke nochmal fürs Testen :)
    Deine Tasche ist wirklich toll geworden!!!

    Die Leggins gefällt mir auch super super gut!!!!!

    knuddis
    Sabrina

    AntwortenLöschen