Wiegetag, die Erste...


Bevor meine zwei Mädchen da waren, war ich ein kleines, schlankes Mädchen, mit anständigen Kurven und hübschen 53kg auf 160cm verteilt.
Das hat sich schon nach Melina's Geburt geändert. Ich hab mir vor der ersten Schwangerschaft geschworen, dass ich nicht dick werden will, dadurch. Leider hab ich echt scheiß Gene. 28kg in der Ersten. Määh... die gingen auch danach nur schleppend weg. Aber hey... bis auf 65kg hab ich es geschafft. ^^
Dann kam Mara's Schwangerschaft... 14kg drauf. Nach dieser Schwangerschaft hatte ich um die 70kg, hab es geschafft, auf 65kg... dann kam Weihnachten. -.- 5kg wieder drauf.
Ich gestehe... ich bin ne Naschkatze und kann nur schwer auf Schoki verzichten. Nutella... ein Morgen ohne ist für mich ein Alptraum.
Aber dick sein ist scheiße... für mich jedenfalls. Ich werde niemals nachvollziehen können, wie jemand sagen kann, er fühlt sich wohl, mit Übergewicht. Kaufe ich auch niemanden ab. 

Ich hab alles Mögliche versucht, um 'aus eigener Kraft' abzunehmen, aber ich bin halt einfach anfällig und solange es nichts gibt, was mir diese schlechte Ernährung verbietet, höre ich auch nicht auf... klingt kacke, aber ist halt so.

Mit etwas mehr Gewicht, als momentan. Gott, was eine Übewindung. ^^
Letzten Donnerstag, also heute vor einer Woche, hab ich dann etwas getan, was mir schon länger im Kopf rumschwirrt. Für viele ist es sinnlose Geldausgeberei, für mich meine Rettung. ^^
Ich hab mich bei Weight Watchers angemeldet.
Schon vor ungefähr 10 Jahren, hat die Mutter meines Ex' 26kg damit abgenommen und ich war quasi live dabei. Ja, es kostet Geld, aber es ist nicht viel und es hilft.
Ich hab Kontrolle und klare Grenzen und trotzdem darf ich alles essen... ja, sogar ein Nutellabrot.

Heute war mein erster Wiegetag. Mit genau 70kg bin ich gestartet... die Aufregung war groß, heute morgen. 1kg pro Woche wird quasi versprochen.
68,9kg hatte ich heute morgen auf der Waage stehen. YES! Es klappt und ich bin noch motivierter, weiterzumachen. 


Die erste Hürde ist es, die 65kg zu erreichen. Ich will aber mind. 55kg. Die schaff ich auch!!!
Warum ich das poste?
Der öffentliche Druck hilft, das durchzuziehen. Das ein, oder andere Lob bringt Motivationsschübe.
Mir vor Augen halten, was ich hier gerade schaffen will.
Das bringt es, wenn ich es öffentlich mache.

Weight Wachters ist super, wenn man es von alleine nicht schafft und genügend Disziplin mitbringt.
Ich kann es nur jedem empfehlen. Und nun freue ich mich auf die nächste Woche.

Kommentare:

  1. Weight watchers half mir nix... Ich hab aber auch keinen Sport dazu gemacht :P
    Ich drück dir die Daumen!
    Aber du siehst auf beiden Bildern sympathisch aus :)
    Lg, Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sport mache ich bisher auch nicht wirkich und auch die Mama meines Ex' hat dazu keinen Sport gemacht. Ich denke, man muss da auch einfach sehr ehrlich zu sich selbst sein und viel viel VIEL Disziplin haben. Ich bin zB ne sehr schlechte Trinkerin. Manchmal trinke ich weniger, als ein Glas am Tag. Man sollte aber mind. 2 Liter trinken und das mache ich jetzt auch.
      Ich kann mir kaum vorstellen, dass es bei Leuten nicht klappt, obwohl sie sich genau an die "Regeln" halten. :)

      Danke dir... :) Ich bin auch eigtl. echt ne Nette. :P

      Löschen
  2. Das mit den Kilos kenn ich nur zu gut. Auch das mit dem Essen..seufz. ich meld mich jetzt beim Zumba an...bissi Bewegung kann ja nur gut tun :-)

    Viel Erfooooolg und Daumen drueck!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz viel Erfolg wünsch ich dir. Das mit den eher ungünstigen Genen kenne ich leider auch.

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zur ersten Abnahme...
    Ich habe mit WW schon 2x 10 kg abgenommen. Beim letzten Mal, hatte ich leider nicht die Disziplin.

    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und werde Deine Abnahme verfolgen.

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zur ersten Abnahme und weiter so. Du mußt nur sehr viel Diziplin haben. Ich habe einmal 18 kg in 9 Monaten mit WW abgenommen, leider bei meiner Schwangerschaft wieder zuglegt. DAnn nochmal 10 kg in 5 Monaten, diese leider auch wieder zu genommen, als ich WW aufgehört habe. Überlege ob ich auch wieder starte, funktionieren tut es aufjedenfall. mann muß halt nur dranbleiben.
    lg simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich schon öfter gehört, dass man wieder zunimmt, wenn man mit WW aufhört... aber ich habe nicht vor, mich wieder so ungesund zu ernähren, wie vorher.
      Ich denke aber auch, dass es mit JEDER Diät so ist, dass man danach wieder zunimmt. Ich denke, man muss einfach komplett seine Ernährung umstellen... dann nimmt man auch nicht wieder zu!

      Danke dir. :)

      Löschen
  6. Ich drück dir die daumen! mein abnehmrezept ist folgendes: bis nachmittags um 15 uhr ess ich alles, was ich mag, dann bis zum nächsten morgen keinen bissen mehr! Und viel bewegung!

    LG! daxi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Gott, das könnte ich nicht... und glaube auch nicht, dass das so gesund ist. Nahrung liefert Energie... es muss halt nur die richtige Nahrung sein.
      Danke dir trotzdem und drücke auch dir die Daumen, dass du mit deiner Methode zruecht kommst. ;)

      Löschen
  7. Über WW habe ich auch schon nachgedacht. Aber dafür bin ich dann doch zu geizig. Ich habe aber die 30g Fett Methode für mich entdeckt. Man darf alles essen und muss nur auf die Fettpunkte achten.

    Falls es dich interessiert schau mal: http://www.niewiederdick.info/

    Sie hat auch ein super Buch raus gebracht mit sehr leckeren Rezepten. Ich habe inzwischen 4 kg (14 Tage) abgenommen und nicht gehungert.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach weißt du... wenn man es online macht, ohne diese Treffen, kostet es gerade mal 15€ im Monat. Die hab ich sonst für sinnlose Lebensmittel ausgegeben, die ich jetzt nicht mehr "brauche". ^^

      Hört sich interessant an, deine Methode... aber um ehrlich zu sein, will ich garnicht schnell abnehmen. Meine Haut wird es mir danken. ;)
      Ich wünsche dir aber dennoch viel Erfolg weiterhin.

      Löschen
  8. DU SCHAFFST DAS!!!!! DU ROCKST DAS.... DA BIN ICH MIR SICHER!!!!

    Ich werde es mit Vegan for Fit probieren. Und bin gespannt was ich dann berichten werde wenn sich alles mit unserem kleinen Moppi eingespielt hat! :)

    ALSO.... DU SCHAFFST DAS!!!!!!

    Liebe Grüße, Marielle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Du bist so süß!!! <3
      Danke Liebes...

      Vegan ist leider garkeine Option für mich. :/ Obwohl ich schon viele tierische Produkte aus meinem Ernährungs"plan" gestrichen habe. ;)

      :*

      Löschen